Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft

Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft Bitcoin gehen Mainstream

Die eifrigsten Pessimisten und Neinsager begrüßen endlich die Idee von kryptographisch gesicherten digitalen Währungen, und der letzte, der auf den Zug aufspringt, ist der Top-Zahlungsabwickler PayPal.

Im Jahr 2019 bezeichnete der Gründungs-CEO von PayPal, Bill Harris, den Bitcoin als Betrug und behauptete, dass er keinen inhärenten Wert habe. Fast ein Jahr später hat sich das Blatt gewendet. PayPal begann seinen Streifzug laut The News Spy in die Kryptowährungsmärkte und kündigte an, dass seine Benutzer jetzt in der Lage sein werden, Bitcoin und Altcoins zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Dies wurde schnell zu einer der größten Nachrichten auf den Kryptomärkten der letzten Zeit. Auf die Ankündigung hin stieg die PayPal-Aktie (PYPL) nach oben, während Bitcoin einen Aufwärtstrend begann.

Abgesehen von den Auswirkungen dieser großen Nachricht auf die Finanzmärkte, was bedeutet die Annahme von Krypto durch PayPal für die Branche?

Es ist bekannt, dass einer der limitierenden Faktoren für die Mainstream-Adoption das Bewusstsein ist, und dieses Problem ist vielschichtig. Während viele die gleiche Ansicht wie Bill Harris teilen, tappen andere völlig im Dunkeln, was die Vorteile von Kryptowährungen oder sogar deren Existenz angeht. Wie dem auch sei, wir müssen mehr Anstrengungen unternehmen, um die Nutzbarkeit und das Bewusstsein für Kryptowährungen zu gewährleisten, um das lang ersehnte Ziel der Massenadoption zu erreichen.

Der jüngste Schritt von PayPal wird beidem gerecht. Seine Präsenz in über 200 Ländern und 305 Millionen aktiven Nutzern übertrifft die 35 Millionen identitätsgeprüften Krypto-Nutzer weltweit. Dies impliziert, dass mehr Menschen nun die Möglichkeit haben, Bitcoin zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Benutzer können ab 2021 auch Einkäufe aus dem PayPal-Netzwerk von über 26 Millionen Händlern mit ihren Kryptowährungsbeständen tätigen.

In den kommenden Jahren hoffen viele Krypto-Enthusiasten, weitere Funktionen auf Paypal zu sehen, die den Nutzen und die Annahme von bitcoin weiter erleichtern werden. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, Kryptowährung zu übertragen. Dies wird zweifellos einen Ausweg für über 2 Milliarden Menschen weltweit bieten, die keinen Zugang zu herkömmlichen Bankdienstleistungen haben. Bestehende PayPal-Nutzer können auch eine Krypto-Transferoption nutzen, um das 10.000-Dollar-Transferlimit auf der Plattform zu umgehen.

Eine weitere Möglichkeit, wie die Krypto-Branche von der Einführung von Krypto-Diensten auf PayPal profitieren kann, besteht darin, den Hype zu nutzen, um mehr Bewusstsein zu schaffen; schließlich können ein paar positive Nachrichten nicht schaden, um das von einem Teil der Medien geschaffene Schreckensbild zu zerstören. Die Reputation von PayPal im Fintech-Bereich kann genutzt werden, um die globale Perspektive von Kryptowährungen zu erlösen. Hoffentlich können mehr Menschen über die Fehler hinwegsehen, während wir uns bemühen, eine neue Ära einzuläuten, die durch die Massenakzeptanz von Kryptowährungen gekennzeichnet ist.

Comments are closed.