So binden Sie ein ISO-Abbild in Windows 7, 8 und 10 ein

Unter Windows 8 und 10 bietet Windows endlich eine integrierte Möglichkeit, ISO-Disk-Image-Dateien zu mounten. Wenn Sie Windows 7 verwenden, benötigen Sie ein Drittanbieter-Tool.

Einbinden eines ISO-Abbilds in Windows 8, 8.1 oder 10

Unter Windows 8 und 10 verfügt Windows über die integrierte Möglichkeit, sowohl ISO-Datenträgerabbilder als auch VHD-Abbilder virtueller Festplatten zu mounten. Sie haben drei Möglichkeiten. Sie können:

Doppelklicken Sie auf eine ISO-Datei, um sie zu mounten. Dies funktioniert nicht, wenn Sie ISO-Dateien mit einem anderen Programm auf Ihrem System verknüpft haben.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine ISO-Datei und wählen Sie die Option „Einbinden“.
Wählen Sie die Datei im Datei-Explorer aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Einbinden“ unter der Registerkarte „Disk-Image-Tools“ in der Multifunktionsleiste.

Sobald Sie das Disk-Image gemountet haben, wird es als neues Laufwerk unter Dieser PC angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie „Auswerfen“, um die ISO-Datei wieder auszuwerfen.

Einbinden eines ISO-Abbilds in Windows 7 oder Vista

Bei älteren Windows-Versionen benötigen Sie eine Anwendung eines Drittanbieters, um ISO-Abbilddateien zu mounten. Wir bevorzugen WinCDEmu, ein einfaches und quelloffenes Programm zum Einbinden von Datenträgern. Es unterstützt ISO-Dateien und andere Disk-Image-Formate.

WinCDEmu ist sogar unter Windows 8 und 10 nützlich, wo es Ihnen ermöglicht, BIN/CUE-, NRG-, MDS/MDF-, CCD- und IMG-Image-Dateien zu mounten, für die Windows noch keine integrierte Unterstützung bietet.

Installieren Sie WinCDEmu und erteilen Sie ihm die Erlaubnis, den benötigten Hardwaretreiber zu installieren. Danach doppelklicken Sie einfach auf eine Disk-Image-Datei, um sie zu mounten. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Disk-Image-Datei klicken und im Kontextmenü auf „Laufwerksbuchstabe auswählen und einbinden“ klicken.

Daraufhin wird eine einfache Schnittstelle zur Auswahl des Laufwerksbuchstabens und anderer grundlegender Optionen angezeigt. Klicken Sie auf „OK“ und das gemountete Image wird unter Computer angezeigt. Um das Disk-Image wieder zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das virtuelle Disk-Laufwerk und wählen Sie „Auswerfen“.

 

Comments are closed.