Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft

Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft Bitcoin gehen Mainstream

Die eifrigsten Pessimisten und Neinsager begrüßen endlich die Idee von kryptographisch gesicherten digitalen Währungen, und der letzte, der auf den Zug aufspringt, ist der Top-Zahlungsabwickler PayPal.

Im Jahr 2019 bezeichnete der Gründungs-CEO von PayPal, Bill Harris, den Bitcoin als Betrug und behauptete, dass er keinen inhärenten Wert habe. Fast ein Jahr später hat sich das Blatt gewendet. PayPal begann seinen Streifzug laut The News Spy in die Kryptowährungsmärkte und kündigte an, dass seine Benutzer jetzt in der Lage sein werden, Bitcoin und Altcoins zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Dies wurde schnell zu einer der größten Nachrichten auf den Kryptomärkten der letzten Zeit. Auf die Ankündigung hin stieg die PayPal-Aktie (PYPL) nach oben, während Bitcoin einen Aufwärtstrend begann.

Abgesehen von den Auswirkungen dieser großen Nachricht auf die Finanzmärkte, was bedeutet die Annahme von Krypto durch PayPal für die Branche?

Es ist bekannt, dass einer der limitierenden Faktoren für die Mainstream-Adoption das Bewusstsein ist, und dieses Problem ist vielschichtig. Während viele die gleiche Ansicht wie Bill Harris teilen, tappen andere völlig im Dunkeln, was die Vorteile von Kryptowährungen oder sogar deren Existenz angeht. Wie dem auch sei, wir müssen mehr Anstrengungen unternehmen, um die Nutzbarkeit und das Bewusstsein für Kryptowährungen zu gewährleisten, um das lang ersehnte Ziel der Massenadoption zu erreichen.

Der jüngste Schritt von PayPal wird beidem gerecht. Seine Präsenz in über 200 Ländern und 305 Millionen aktiven Nutzern übertrifft die 35 Millionen identitätsgeprüften Krypto-Nutzer weltweit. Dies impliziert, dass mehr Menschen nun die Möglichkeit haben, Bitcoin zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Benutzer können ab 2021 auch Einkäufe aus dem PayPal-Netzwerk von über 26 Millionen Händlern mit ihren Kryptowährungsbeständen tätigen.

In den kommenden Jahren hoffen viele Krypto-Enthusiasten, weitere Funktionen auf Paypal zu sehen, die den Nutzen und die Annahme von bitcoin weiter erleichtern werden. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, Kryptowährung zu übertragen. Dies wird zweifellos einen Ausweg für über 2 Milliarden Menschen weltweit bieten, die keinen Zugang zu herkömmlichen Bankdienstleistungen haben. Bestehende PayPal-Nutzer können auch eine Krypto-Transferoption nutzen, um das 10.000-Dollar-Transferlimit auf der Plattform zu umgehen.

Eine weitere Möglichkeit, wie die Krypto-Branche von der Einführung von Krypto-Diensten auf PayPal profitieren kann, besteht darin, den Hype zu nutzen, um mehr Bewusstsein zu schaffen; schließlich können ein paar positive Nachrichten nicht schaden, um das von einem Teil der Medien geschaffene Schreckensbild zu zerstören. Die Reputation von PayPal im Fintech-Bereich kann genutzt werden, um die globale Perspektive von Kryptowährungen zu erlösen. Hoffentlich können mehr Menschen über die Fehler hinwegsehen, während wir uns bemühen, eine neue Ära einzuläuten, die durch die Massenakzeptanz von Kryptowährungen gekennzeichnet ist.

Estas 3 tendencias muestran que Bitcoin está preparado para ver un fuerte avance

Se espera que Bitcoin vea pronto un fuerte estallido a medida que la acción de los precios de la cripto moneda se estrecha tras la noticia de que la CFTC de EE.UU. está cargando a BitMEX.

Bitcoin preparado para estallar, las tendencias técnicas muestran

La acción de los precios de Bitcoin Profit ha sufrido un endurecimiento extremo en los últimos días, ya que los mercados se han vuelto extremadamente indecisos. Tres tendencias técnicas indican que la criptodivisa está preparada para sufrir una fuerte ruptura, dijo un criptocomerciante. Son las siguientes:

  • Bitcoin está en una formación de triángulo simétrico, y ha alcanzado el ápice del triángulo. Esto sugiere que pronto verá una fuerte ruptura.
  • El volumen de mercado de Bitcoin está disminuyendo, lo que sugiere que pronto se producirá una ruptura.
  • El ancho de las Bandas de Bollinger de una hora se está estrechando.

Los analistas dicen que se espera un cambio

Los analistas son optimistas a pesar de las noticias negativas que podrían empujar a Bitcoin más abajo de lo que está ahora. Simon Dedic, cofundador de la empresa de investigación de criptografía Blockfyre, declaró recientemente:

„Una vez que entiendas que los medios de comunicación no son más que un poderoso manipulador del mercado, puedes empezar a contrarrestarlos. La gente no reflexiva se deja llevar por el pánico con el miedo que irradian las noticias, la gente inteligente hace que se confíe en ella. Comprando cada bajada de $BTC y $ETH, FA no ha cambiado. ¿Qué tipo de persona eres?“

Esto fue repetido por Willy Woo, un prominente analista de Bitcoin conocido por seguir las tendencias de la cadena.

Woo ha afirmado recientemente que el BTC está preparado para subir más alto, incluso frente a los acontecimientos de noticias mencionados. Una razón por la que es tan optimista sobre Bitcoin es que ha habido un pico en las monedas que han cambiado de manos, lo que a menudo ocurre cuando BTC está en un punto de inflexión a medio plazo.

Por ejemplo, antes de la oleada de julio, un pico de monedas cambió de manos, llevando a Bitcoin más alto.

Because Bitcoin has risen five days in a row: Analyst sees BTC soon at $12K

According to Josh Rager of Blockroots.com, Bitcoin should rise to $12,000 by the end of the week.

The analyst raised his price target for the crypto currency after the latter posted a five-day winning streak through Sunday. During this period, BTC/USD rose by more than 7.5 percent to reach a weekly high of $11,498, while traders are hoping for the release of the second coronavirus stimulus package by the U.S. Congress.
According to Josh Rager, Crypto Code review sees a $12K night test after closing above a weekly resistance level.

The pair also jumped higher after Square, a global payment company led by Twitter CEO Jack Dorsey, bought BTC for $50 million.

Traders interpret this move as a sign that more companies are entering the Bitcoin space. Ian Lee, a crypto-currency-focused venture capitalist, comments that the U.S. corporate sector currently has $25 trillion worth of assets.

Even if they invested only 0.1 percent of their reserves in Bitcoin, the crypto currency would receive about $25 billion in inflows.

Meanwhile, Rager focuses on the medium-term technical aspects of Bitcoin. The analyst stresses its bullish tendency, when the crypto currency closed the previous week in a range, in which its price jumped before over the 12,000 $ mark. According to Rager, the fractal could repeat itself in the current weekly time frame.

The Ascending Channel

Other analysts agree with this. TradingView chartist Vince Prince, who had previously accurately predicted a boom in the Bitcoin market, expects the crypto currency to grow more strongly. Nonetheless, the analyst warns of „serious resistance“ based on his outlook for the rising channel, as shown in the chart below.
The outlook from Bitcoin’s Ascending Channel warns of a short-term retreat.

„The next retreat will lead [the price] to the next important support – the red 55-EMA,“ Prince said. „Bitcoin also has the channel centerline as support. It is inevitably crucial to hold this level since a sinking below this level will increase downward pressure towards the lower limit“.

The analyst adds that Bitcoin’s ability to maintain the support of the Ascending Channel would ensure that it gains strength. Should this happen, the price would move above the resistance.

This would take BTC/USD well above the $12,000 mark.

Bitcoins Basics

Macroeconomic fundamentals support Prince’s technical outlook. Bitcoin has risked a crash due to growing uncertainty about the U.S. stimulus measures.

The assistance is uncertain because the ruling Republicans and Democrats are unable to definitively determine its scope.

Wie behebe ich das Problem der nicht gefundenen Wifi-Netzwerke in Windows 10?

Windows 10 ist die neueste Version des Windows-Betriebssystems, das 2015 erstmals veröffentlicht wurde. Sie wurde als kostenloses Upgrade für Personen, die Windows 7 oder Windows 8 auf ihren Computern verwendet haben, zur Verfügung gestellt. Obwohl es sich hierbei um ein Betriebssystem mit solider Leistung handelt, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsreihe werden wir uns mit dem Problem Windows 10 – keine WiFi-Netzwerke gefunden – befassen.

Wie beheben wir das Problem Windows 10 kein Wifi-Netzwerk gefunden

Bevor Sie einen der unten aufgeführten empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, ist es am besten, zuerst Ihren Computer und den Wireless LAN Router neu zu starten. Diese Aktion aktualisiert das Betriebssystem und entfernt alle beschädigten temporären Daten, die das Problem verursachen könnten.

Fast alle heute verkauften Windows 10-Laptops verfügen bereits über einen eingebauten WiFi-Adapter, mit dem das Gerät problemlos mit jedem WiFi-Netzwerk verbunden werden kann. Eines der Probleme, auf die Sie stoßen könnten, ist, dass der Laptop nicht in der Lage sein wird, ein WiFi-Netzwerk zu erkennen. Es gibt mehrere Faktoren, die dieses Problem verursachen können, von einem beschädigten Treiber bis hin zu einem Problem mit dem Router. Im Folgenden sind die Schritte zur Fehlerbehebung aufgelistet, die Sie zur Behebung dieses Problems durchführen müssen.

Aktualisieren Sie Ihre WiFi-Treiber

Falls das Problem direkt nach der Installation eines Updates aufgetreten ist, besteht die Möglichkeit, dass Ihre aktuellen Treiber nicht mit dem neuen Update kompatibel sind. Sie müssen Ihre WiFi-Treiber aktualisieren und dann prüfen, ob das Problem immer noch auftritt.

Drücken Sie die Windows-Taste + R zum Öffnen von run
Geben Sie devmgmt.msc in das Lauftextfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Gerätemanager-Fenster zu öffnen.
Gehen Sie zu „Netzwerkadapter“ und erweitern Sie diesen Abschnitt. Hier finden Sie die WLAN-Karten-Treiber. Wenn Sie Ihre Wi-Fi-Netzwerkkarte hier nicht sehen, ist sie wahrscheinlich nicht installiert, so dass Sie sie im Abschnitt „Andere“ mit einem gelben Dreieck daneben finden.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
Klicken Sie auf „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“, um eine automatische Suche zu ermöglichen. Verbinden Sie sich für bessere Ergebnisse über Ethernet mit dem Internet.
Lassen Sie den Computer nach den Treibern suchen und diese installieren.
Prüfen Sie, ob das Problem „Windows 10 no WiFi networks found“ weiterhin auftritt.

WiFi-Adapter deinstallieren
Wenn das Problem durch einen beschädigten Treiber verursacht wird, sollten Sie Ihren WiFi-Treiber deinstallieren.

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
Geben Sie devmgmt.msc in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um den Gerätemanager zu öffnen.
Gehen Sie zu ‚Netzwerkadapter‘ und erweitern Sie diesen Abschnitt. Hier finden Sie die WLAN-Karten-Treiber. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr WLAN-Kartengerät und dann auf „Deinstallieren“.
Lassen Sie die Deinstallation zu. Dadurch werden die beschädigten oder inkompatiblen Treiber gelöscht.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Windows 10 wird Hardwareänderungen erkennen und die richtigen Treiber installieren.
Wenn Windows nicht die korrekten Treiber installiert, müssen Sie dies manuell tun.

Klicken Sie im Gerätemanager-Fenster auf „Aktion“ und wählen Sie „Nach Hardware-Änderungen suchen“.
Dadurch wird der deinstallierte Treiber gefunden und installiert.
Wenn das Scannen nach Hardware-Änderungen Ihr Gerät nicht neu installiert, müssen Sie diese manuell suchen. Klicken Sie im Gerätemanager-Fenster auf „Ansicht“ und wählen Sie „Versteckte Geräte anzeigen“ (es sei denn, es ist bereits ein Häkchen auf der linken Seite vorhanden). Wenn Sie Ihr Gerät immer noch nicht sehen, klicken Sie auf Aktion und wählen Sie nach Hardware-Änderungen scannen.
Ihr Wi-Fi-Adapter-Gerät wird unter „Andere Geräte“ mit einem gelben Dreieck darauf aufgelistet.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
Klicken Sie auf „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“, um eine automatische Suche zu ermöglichen
Lassen Sie den Computer nach den Treibern suchen und diese installieren.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Sie können auch die Hardware-Fehlerbehebung ausführen, um den Treiber zu installieren.

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
Geben Sie die Steuerelemente in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
Geben Sie in der Systemsteuerung im Feld Suchen die Option Fehlerbehebung ein, und klicken Sie dann auf Fehlerbehebung.
Klicken Sie unter dem Punkt Hardware und Sound auf Gerät konfigurieren. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben oder zu bestätigen, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie es.
Drücken Sie auf Weiter und lassen Sie die Fehlerbehebung nach Problemen suchen. Dadurch werden die fehlenden Wi-Fi-Adaptertreiber installiert.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Überprüfen Sie, ob das Problem „Windows 10 keine WiFi-Netzwerke gefunden“ weiterhin auftritt.

Deaktivieren Sie jeden fehlgeschlagenen WLAN-Netzwerkadapter
Drücken Sie die Windows-Taste + R, um den Lauf zu öffnen
Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Gerätemanager zu öffnen.
Gehen Sie zum Abschnitt „Netzwerkadapter“ und überprüfen Sie, ob es unbekannte Geräte oder Netzwerk-Controller mit einem gelben Ausruf gibt. Überprüfen Sie auch den Abschnitt „Andere Geräte“, der nicht identifizierte/unbekannte Geräte hostet.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften.
Wählen Sie die Registerkarte „Treiber“ und klicken Sie auf „Deaktivieren“.
Übernehmen Sie die Änderungen.
Zurück zum Geräte-Manager und erweitern Sie Netzwerkadapter.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wireless-Treiber und wählen Sie Deinstallieren.
Übernehmen Sie die Änderungen und klicken Sie auf OK.
Starten Sie den Computer neu.

Wie man in Teamspeak 3 zwischen Audiogeräten umschaltet

Wer am Computer gelegentlich zwischen Kopfhörer und Lautsprecher wechselt, stößt mit TeamSpeak schnell auf ein ärgerliches Problem: Das Standardausgabegerät in TeamSpeak ist nicht das Standardausgabegerät in Windows. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einfach zwischen zwei Ausgabegeräten umschalten können.

Wenn Sie in Windows von den Lautsprechern zu den Kopfhörern wechseln, müssen Sie das Ganze in TeamSpeak neu einstellen. TeamSpeak passt sich nicht automatisch an die Windows-Einstellungen an. Es gibt dafür keine direkte Lösung, aber mit einem Hotkey für ein zweites Wiedergabeprofil kann das Gerät viel schneller umgeschaltet werden.

Die Abhilfe
Unter Extras > Optionen > Wiedergabe finden Sie die Wiedergabeprofile mit ihren jeweiligen Einstellungen. Mit dem kleinen „Plus“ können Sie ein Profil hinzufügen.

Teamspeak 3 Wiedergabeeinstellungen unter Windows

Ich habe jetzt ein Profil für meine Kopfhörer und auch für die Sprecher. Es ist wichtig, dass das Wiedergabegerät richtig ausgewählt wurde.
Unter Extras > Optionen > Hotkeys können Sie nun einen Hotkey einstellen, um zwischen den Wiedergabeprofilen zu wechseln. Weiter:

+ Hinzufügen > Erweiterte Aktionen anzeigen > Wiedergabeprofil > Wiedergabeprofil umschalten

Jetzt sehen wir die beiden Wiedergabeprofile, die wir gerade erstellt haben: Kopfhörer und Lautsprecher. Klicken Sie auf eines davon, was keine Rolle spielt. Klicken Sie auf Kein Hotkey zugewiesen und wählen Sie den gewünschten Hotkey zum Umschalten aus. Bestätigen Sie mit OK.

Teamspeak 3 Hotkey-Einstellungen unter Windows
Ich habe „5“ auf dem Nummernblock und meinen Kopfhörern als Hotkey gewählt. Mit Lautsprechern funktioniert es natürlich genauso.
Auf diese Weise kann der TS3-Sound mit einem Tastendruck von Lautsprechern auf Kopfhörer und umgekehrt umgeschaltet werden.