Categories » Crypto

Ripple stellt Antrag auf Offenlegung der XRP-Bestände von SEC-Mitarbeitern

Berichten zufolge hat das Gericht der US-Börsenaufsicht SEC bis zum 3. September Zeit gegeben, auf den Antrag von Ripple zu antworten, die Behörde zu zwingen, Daten über die XRP-Bestände ihrer Mitarbeiter bereitzustellen.

Ripple stellt Antrag auf Offenlegung der XRP-Bestände von SEC-Mitarbeitern

Ripple hat einen Antrag eingereicht, um die United States Securities and Exchange Commission zu zwingen, seine internen Kryptowährungshandelsrichtlinien als Teil des laufenden Rechtsstreits mit der Wertpapieraufsichtsbehörde offenzulegen.

James Filan, ein Anwalt, der den Fall der SEC gegen Ripple genau verfolgt, teilte ein neues Antragsdokument, das versucht, Klarheit darüber zu schaffen, ob die SEC ihren eigenen Mitarbeitern erlaubt hat, mit XRP zu handeln, das nach den Behauptungen der Aufsichtsbehörde ein nicht registriertes Wertpapier ist. Ein ganz wichtiger Punkt ist, wo sie Ripple (XRP) kaufen können.

Der Antrag, der am Freitag im Namen mehrerer Beklagter – darunter Ripple Labs, Ripple-CEO Brad Garlinghouse und Ripple-Vorstandsvorsitzender Chris Larsen – eingereicht wurde, fordert das US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von New York auf, die SEC zu zwingen, Daten über ihre Handelsrichtlinien für digitale Vermögenswerte vorzulegen.

Mit dem Antrag soll die SEC gezwungen werden, anonymisierte Dokumente zur Verfügung zu stellen, die „Handelsvorabentscheidungen“ widerspiegeln, nicht nur für XRP, sondern auch für Bitcoin (BTC) und Ether (ETH). „Die Beklagten verlangen auch Bescheinigungen über die XRP-Bestände der SEC-Mitarbeiter – wiederum entweder mit Schwärzung persönlicher Informationen oder in aggregierter Form“, heißt es in dem Antrag.

Die Beklagten betonen, dass ihre bisherigen Bemühungen, die Informationen von der SEC zu erhalten, bisher gescheitert sind. „Wir haben uns am 8. Juli, am 15. Juli, am 18. August und am 25. August mit der SEC getroffen und beraten, ohne Erfolg“, heißt es in dem Antrag.

Laut Filan hat das Gericht der SEC eine Frist bis zum 3. September gesetzt, um auf den jüngsten Antrag zu reagieren. Der Anwalt fügte hinzu, dass es sich bei der Verfügung um eine reine Textverfügung“ handelt, was bedeutet, dass keine separate schriftliche Verfügung eingereicht wurde.

Ripples jüngste juristische Bemühungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die Community ein bevorstehendes virtuelles Treffen mit der SEC erwartet, um den anhängigen Antrag des Unternehmens zu erörtern, die Aufsichtsbehörde zur Vorlage eines Pakets von Dokumenten zu zwingen, von denen die Beklagten glauben, dass sie für ihre „Fair Notice“-Verteidigung relevant sind. Magistratsrichterin Sarah Netburn vom US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von New York hat das Online-Treffen für den 31. August angesetzt.

Wie bereits berichtet, leitete die SEC im Dezember 2020 eine große Klage gegen Ripple ein und behauptete, dass XRP ein unregistriertes Wertpapierangebot im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar war. Letzten Monat entschied Richter Netburn zugunsten von Ripple Labs, indem er die Absetzung des ehemaligen Direktors der Abteilung für Unternehmensfinanzierung der SEC, William Hinman, zuließ. Der SEC-Direktor ist für seine 2018 gehaltene Rede bekannt, in der er behauptete, dass Ether, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktwert, kein Wertpapier sei.

Geld bei Bitcoin Profit einzuzahlen

Zahlungsgebühren
Es gibt zwei Möglichkeiten, Geld bei Bitcoin Profit einzuzahlen – mit Kryptowährungen und mit Fiat-Währungen (Banküberweisung, Kredit- und Debitkarte, etc.). Wenn Sie Geld mit Kryptowährungen bei Bitcoin Profit einzahlen, erhebt die Börse keine Gebühren. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihr Bitcoin Profit-Konto mit Fiat-Währungen aufzufüllen, müssen Sie eine Gebühr von 0,100% mit einer Mindestgebühr von $60 zahlen.

Die gleiche Gebühr gilt, wenn Sie Geld mit Fiat-Währungen abheben (0,100% mit einer Mindestgebühr von $60). Wenn Sie jedoch Geld mit Kryptowährungen abheben, müssen Sie diesmal eine Gebühr zahlen, die je nach dem verwendeten Coin variiert.

Handelsgebühren
Im Allgemeinen ist die Gebührenstruktur bei Bitcoin Profit einfach zu verstehen. Wenn Ihr Handelsvolumen zwischen 0-500K USD in den letzten 30 Tagen liegt, zahlen Sie eine Maker-Gebühr von 0,10% und eine Taker-Gebühr von 0,20%. Sie sollten auch berücksichtigen, dass ein Minimum von 2,5bps Taker-Gebühren angewendet werden.

Bitcoin Profit Handelsgebühren

Für Derivate bietet Ihnen Bitcoin Profit einen Maker-Rabatt von -0,020% und eine Taker-Gebühr von 0,75%.

Bitcoin Profit-Kauflimits
Was die Ordergrößenlimits und Mindesteinlagen angeht, so hängt dies von den Zahlungsmethoden, dem Kanal, den Sie für den Kauf und Verkauf von Kryptomünzen wählen, und dem digitalen Vermögenswert, den Sie kaufen möchten, ab. Wenn Sie beispielsweise Bitcoin auf dem Spotmarkt kaufen möchten, beträgt die Mindestauftragsgröße 0,002, was etwa 120 US-Dollar entspricht. Für ETH beträgt die Mindestauftragsgröße 0,006, was etwa 13 Dollar entspricht.

Wenn es jedoch darum geht, Kryptowährungen mit einer britischen Kredit- oder Debitkarte zu kaufen, müssen Sie einen Mindestkaufbetrag von nur $25 erfüllen.

Bitcoin Profit Geldbörse

Bitcoin Profit ist nicht nur eine Kryptowährungsbörse, sondern auch ein Anbieter von digitalen Geldbörsen. Wenn Sie ein Konto bei Bitcoin Profit eröffnen, haben Sie drei verschiedene Arten von Wallets – Exchange, Margin und Funding. Diese Wallets ermöglichen es den Nutzern, Gelder zu speichern, zu empfangen und zwischen externen und internen Wallets zu übertragen. Sie können also sofort und ohne Kosten Geld von einem Bitcoin Profit-Wallet in ein anderes transferieren.

Bitcoin Profit-Geldbörse

Obwohl Bitcoin Profit viele Sicherheitsfunktionen bietet und als sicherer Wallet-Anbieter gilt, empfehlen wir Ihnen dennoch, Ihre Coins auf einer privaten Hardware-Wallet zu speichern, um maximale Sicherheit bei dieser Börse zu erhalten. Es gibt eine große Auswahl an Krypto- und Bitcoin-Wallet-Anwendungen, darunter einige der beliebtesten Wallets auf dem Markt – Trezor Model T, Trezor One, Ledger Nano S und Billfold Steel Bitcoin Wallet.

Bitcoin Profit Mobile App
Bitcoin Profit hat auch eine mobile App, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist und bei Google Play und im Apple Store heruntergeladen werden kann (die App hat eine Bewertung von 3,8 bei Google Play und 3,7 im Apple Store). Diese App soll die volle Funktionalität der webbasierten Plattform von Bitcoin Profit übernehmen und es den Nutzern ermöglichen, „on-the-go“ zu handeln.

Bitcoin Profit Mobile App

Die Bitcoin Profit Mobile App bietet Anlegern Zugang zu den wichtigsten Tools, um die Märkte zu beobachten und direkt von mobilen Geräten und Tablets aus zu handeln – dazu gehören Echtzeit-Kurse, Positionen, offene Aufträge, Handelshistorie und Charts. Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zur Bitcoin Profit Wallet, so dass Sie Geldmittel direkt von Ihrem mobilen Gerät aus speichern, empfangen und versenden können.

Bitcoin Profit Mindesteinlage
Bei Bitcoin Profit hängt die Mindesteinlage, die für den Kauf von Kryptowährungen erforderlich ist, davon ab, wofür Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie zum Beispiel einen einmaligen Kauf mit einer Kredit- und Debitkarte tätigen möchten, können Sie einfach einen Kauf tätigen, ohne eine anfängliche Einzahlungsanforderung zu erfüllen (stattdessen haben Sie eine Mindestbestellmenge von $25). Wenn Sie jedoch Geld mit Fiat-Währungen einzahlen möchten, müssen Sie eine Mindestanforderung von 10.000 USD/EUR/GBP und 1.000.000 JPY und 75.000 CNH erfüllen.

Kapitalizacja rynkowa kryptowalut osiąga 1,4 tys. USD i przewyższa akcje Google

Całkowita kapitalizacja rynku kryptowalut wyprzedziła akcje Google kilka dni po tym, jak Tesla ogłosiła inwestycję w Bitcoin o wartości 1,5 miliarda dolarów.

Jak Tesla Elona Muska oficjalnie ogłosiła swoją inwestycję w Bitcoin

Rynki kryptowalutowe osiągnęły znaczący kamień milowy krótko po tym, jak Tesla Elona Muska oficjalnie ogłosiła swoją inwestycję w Bitcoin (BTC).

Po raz pierwszy w historii rynek Crypto Genius prześcignął GOOG i GOOGL firmy Alphabet pod względem kapitalizacji rynkowej.

10 lutego całkowita kapitalizacja rynku kryptowalut wyniosła 1,413 biliona dolarów, wyprzedzając poziom kapitalizacji rynkowej akcji Google klasy A i klasy C. W momencie pisania tego tekstu kapitalizacja rynkowa GOOGL i GOOG wynosi odpowiednio 1,39 bln USD i 1,404 bln USD.

Kapitalizacja rynku kryptowalutowego nabierała tempa wśród trwającego w tym roku rajdu kryptowalutowego, przebijając na początku stycznia granicę 1 biliona dolarów.

Całkowita kapitalizacja rynku kryptowalut wcześniej przekroczyła poziom kapitalizacji rynkowej Tesli, która w momencie pisania tego tekstu wynosi około 815 miliardów dolarów. Wkrótce po tym, jak rynki kryptowalutowe przebiły kapitalizację rynkową Tesli, firma dokonała ogromnego ogłoszenia 8 lutego, zgłaszając inwestycję w Bitcoin o wartości 1,5 miliarda dolarów do amerykańskiej Komisji Papierów Wartościowych i Giełd.

Bitcoin i Ether osiągnęły nowe rekordy wszech czasów

Ostatnia pompa kryptowalutowa stawia teraz rynek za Amazonem, Microsoftem i Apple pod względem kapitalizacji rynkowej.

Przed rekordową kapitalizacją rynku kryptowalut, Bitcoin i Ether (ETH) osiągnęły nowe rekordy wszech czasów, odpowiednio powyżej 48 000 USD i 1 800 USD.

Po oficjalnym ruchu Tesli w kierunku inwestycji w Bitcoin, niektórzy w branży spekulowali, że Apple może być kolejnym graczem instytucjonalnym, który przyjmie aktywa kryptowalutowe.

Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft

Wie die Annahme von Cryptocurrency durch PayPal hilft Bitcoin gehen Mainstream

Die eifrigsten Pessimisten und Neinsager begrüßen endlich die Idee von kryptographisch gesicherten digitalen Währungen, und der letzte, der auf den Zug aufspringt, ist der Top-Zahlungsabwickler PayPal.

Im Jahr 2019 bezeichnete der Gründungs-CEO von PayPal, Bill Harris, den Bitcoin als Betrug und behauptete, dass er keinen inhärenten Wert habe. Fast ein Jahr später hat sich das Blatt gewendet. PayPal begann seinen Streifzug laut The News Spy in die Kryptowährungsmärkte und kündigte an, dass seine Benutzer jetzt in der Lage sein werden, Bitcoin und Altcoins zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Dies wurde schnell zu einer der größten Nachrichten auf den Kryptomärkten der letzten Zeit. Auf die Ankündigung hin stieg die PayPal-Aktie (PYPL) nach oben, während Bitcoin einen Aufwärtstrend begann.

Abgesehen von den Auswirkungen dieser großen Nachricht auf die Finanzmärkte, was bedeutet die Annahme von Krypto durch PayPal für die Branche?

Es ist bekannt, dass einer der limitierenden Faktoren für die Mainstream-Adoption das Bewusstsein ist, und dieses Problem ist vielschichtig. Während viele die gleiche Ansicht wie Bill Harris teilen, tappen andere völlig im Dunkeln, was die Vorteile von Kryptowährungen oder sogar deren Existenz angeht. Wie dem auch sei, wir müssen mehr Anstrengungen unternehmen, um die Nutzbarkeit und das Bewusstsein für Kryptowährungen zu gewährleisten, um das lang ersehnte Ziel der Massenadoption zu erreichen.

Der jüngste Schritt von PayPal wird beidem gerecht. Seine Präsenz in über 200 Ländern und 305 Millionen aktiven Nutzern übertrifft die 35 Millionen identitätsgeprüften Krypto-Nutzer weltweit. Dies impliziert, dass mehr Menschen nun die Möglichkeit haben, Bitcoin zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Benutzer können ab 2021 auch Einkäufe aus dem PayPal-Netzwerk von über 26 Millionen Händlern mit ihren Kryptowährungsbeständen tätigen.

In den kommenden Jahren hoffen viele Krypto-Enthusiasten, weitere Funktionen auf Paypal zu sehen, die den Nutzen und die Annahme von bitcoin weiter erleichtern werden. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, Kryptowährung zu übertragen. Dies wird zweifellos einen Ausweg für über 2 Milliarden Menschen weltweit bieten, die keinen Zugang zu herkömmlichen Bankdienstleistungen haben. Bestehende PayPal-Nutzer können auch eine Krypto-Transferoption nutzen, um das 10.000-Dollar-Transferlimit auf der Plattform zu umgehen.

Eine weitere Möglichkeit, wie die Krypto-Branche von der Einführung von Krypto-Diensten auf PayPal profitieren kann, besteht darin, den Hype zu nutzen, um mehr Bewusstsein zu schaffen; schließlich können ein paar positive Nachrichten nicht schaden, um das von einem Teil der Medien geschaffene Schreckensbild zu zerstören. Die Reputation von PayPal im Fintech-Bereich kann genutzt werden, um die globale Perspektive von Kryptowährungen zu erlösen. Hoffentlich können mehr Menschen über die Fehler hinwegsehen, während wir uns bemühen, eine neue Ära einzuläuten, die durch die Massenakzeptanz von Kryptowährungen gekennzeichnet ist.

Because Bitcoin has risen five days in a row: Analyst sees BTC soon at $12K

According to Josh Rager of Blockroots.com, Bitcoin should rise to $12,000 by the end of the week.

The analyst raised his price target for the crypto currency after the latter posted a five-day winning streak through Sunday. During this period, BTC/USD rose by more than 7.5 percent to reach a weekly high of $11,498, while traders are hoping for the release of the second coronavirus stimulus package by the U.S. Congress.
According to Josh Rager, Crypto Code review sees a $12K night test after closing above a weekly resistance level.

The pair also jumped higher after Square, a global payment company led by Twitter CEO Jack Dorsey, bought BTC for $50 million.

Traders interpret this move as a sign that more companies are entering the Bitcoin space. Ian Lee, a crypto-currency-focused venture capitalist, comments that the U.S. corporate sector currently has $25 trillion worth of assets.

Even if they invested only 0.1 percent of their reserves in Bitcoin, the crypto currency would receive about $25 billion in inflows.

Meanwhile, Rager focuses on the medium-term technical aspects of Bitcoin. The analyst stresses its bullish tendency, when the crypto currency closed the previous week in a range, in which its price jumped before over the 12,000 $ mark. According to Rager, the fractal could repeat itself in the current weekly time frame.

The Ascending Channel

Other analysts agree with this. TradingView chartist Vince Prince, who had previously accurately predicted a boom in the Bitcoin market, expects the crypto currency to grow more strongly. Nonetheless, the analyst warns of „serious resistance“ based on his outlook for the rising channel, as shown in the chart below.
The outlook from Bitcoin’s Ascending Channel warns of a short-term retreat.

„The next retreat will lead [the price] to the next important support – the red 55-EMA,“ Prince said. „Bitcoin also has the channel centerline as support. It is inevitably crucial to hold this level since a sinking below this level will increase downward pressure towards the lower limit“.

The analyst adds that Bitcoin’s ability to maintain the support of the Ascending Channel would ensure that it gains strength. Should this happen, the price would move above the resistance.

This would take BTC/USD well above the $12,000 mark.

Bitcoins Basics

Macroeconomic fundamentals support Prince’s technical outlook. Bitcoin has risked a crash due to growing uncertainty about the U.S. stimulus measures.

The assistance is uncertain because the ruling Republicans and Democrats are unable to definitively determine its scope.